Menümobile menu

Corona - wie wir damit umgehen

(Stand 31.10.20)

Liebe Gäste,

 auch durch den sogenannten "Lockdown Light" können wir den Tagungsbetrieb aufrecht erhalten. Bitte beachten Sie, dass im Gebäude eine Mund-Nasen-Bedeckungspflicht gilt. Gesichtsvisiere sind durch  die Landesregierung Hessen als Mund-Nasen-Bedeckung ab dem 02.11.20 nicht zugelassen. Dem Schließen wir uns an.

( Vgl. https://www.hessen.de/presse/pressemitteilung/neue-corona-massnahmen-beschlossen abgerufen am 31.10.20)

 

(Stand 12.07.20)

 

Seit dem 22.06.2020 ist das Tagungshaus Martin Niemöller wieder geöffnet.

 

Wir freuen uns über der ersten Gruppe, die bereits unser Haus mit den neuen Hygieneregeln getestet haben. Es hat sich herausgestellt, es funktioniert! An dieser Stelle herzlichen Dank allen Teilnehmenden für die Rücksichtnahme und die Einhaltung.

Unser Haus bietet den Gästen die Möglichkeit im Kreis zu gehen, diese Chance haben wir genutzt und einen Kreisverkehr ausgeschildert, so dass Gegenverkehr ausgeschlossen wird und der erforderliche Abstand dadurch leicht einzuhalten ist.

Wussten Sie schon, dass auch wir von den letzten Lockerungen profitieren? Der Mindestabstand in unseren Tagungsräumen ist keine Pflicht mehr. Dadurch kann auf Wunsch der Trainer auch die Bestuhlungsform in unserem Tagungsräumen geändert und der Abstand von 1,5 Metern zwischen den Stühlen reduziert werden. Auch in unserm Speisesaal dürfen wir wieder bis zu 10 Personen an einen Tisch bringen. Unsere Gäste haben so die Möglichkeit besser miteinander ins Gespräch zu kommen.

Um bei all den Lockerungen die Sicherheit der anderen Gäste nicht zu gefährden bleibt das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in den öffentlichen Bereichen des Tagungshauses Grundvoraussetzung. Selbstverständlich steht unseren Gästen Händedesinfektionsmittel an allen öffentlichen Sanitäreinrichtungen und im Eingangsbereich zur Verfügung. Untenstehend finden Sie unsere Hygienekonzepte stets aktualisiert direkt verlinkt als Download.

Wir verfolgen die aktuelle Situation für Sie natürlich weiter und passen unser Hygienekonzept dementsprechend an.

An alle Veranstalter haben wir die Bitte sich dennoch eigenverantwortlich über die aktuellen Hinweise insbesondere in Bezug auf Gruppenreisen des Robert-Koch-Instituts, des Bundesgesundheitsministeriums, der jeweiligen Bundesländer (www.hessen.de) bzw. Landkreise (www.hochtaunuskreis.de) zu informieren.

 

Wir empfehlen die behördlichen Informationsquellen, die verlässlich Hinweise aktualisieren:

>     Robert-Koch-Institut: www.rki.de

>     Bundesgesundheitsministerium: www.bundesgesundheitsministerium.de

Auch unsere Evang. Kirche Hessen und Nassau hält verschiedene Informationen auf Ihrer Homepage bereit und aktualisiert sie ständig. www.ekhn.de

Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen: Bleiben Sie gesund und kommen Sie gut durch diese Zeit!

Aktuelles

06.10.2017 cpf

"Was würde Jesus dazu sagen?"

Pfr. Volkhard Guth, Dekan des Evangelischen Dekanats Wetterau
Wartburg

16.08.2017 vr

Internationaler Besuch ganz im Zeichen Luthers

Anlässlich der 500-Jahr-Feiern zur Reformation treffen ab Mittwochnachmittag (16. August) mehr als 40 zum Teil hochrangige Vertreterinnen und Vertreter aus der internationalen Ökumene in der hessen-nassauischen Kirche ein. Und ab Sonntag wandeln sie dann auf den Spuren Luthers quer durch Deutschland ...
Ein Mann - viele Facetten: Martin Niemöller. Tagung zum 125. Geburtstag 2017

06.04.2017 vr

Niemöller und der Kopfsprung vom Drei-Meter-Brett

Er war U-Boot-Kapitän, Nazi-Gegner und Kirchenpräsident. Eines kann man Martin Niemöller nicht vorwerfen: dass er nur eine Facette gehabt habe. Den vielen Gesichtern des Theologen ging jetzt eine Tagung in Darmstadt nach - auch seiner kaum bekannten Rolle als überaus sportlicher Großvater.

17.01.2017 Fz

Martin Niemöller: „Wer den Frieden will, muss die Verständigung mit dem Gegner wollen!“

Am 14. Januar 2017 wäre Martin Niemöller 125 Jahre alt geworden; geboren ist er im westfälischen Lippstadt. Dieser Pfarrer und ehemalige Kirchenpräsident der EKHN ist einer der prägenden Menschen des 20. Jahrhunderts in Deutschland.

10.11.2016 Fz

2017 - Erinnerung an Martin Niemöller

Am 14. Januar 2017 wäre Martin Niemöller 125 Jahre alt geworden. Er hat die EKHN entscheidend nach dem 2. Weltkrieg als Kirchenpräsident sowohl inhaltlich als auch in ihren Strukturen geprägt. Das Zentrum Verkündigung stellt einen Gottesdienstentwurf sowie weitere Materialien zur Verfügung.

01.05.2016 tgh-braun

Tagungshaus Martin-Niemöller erfolgreich Bio-zertifiziert

Nicht nur draußen ist es im Mai rundherum grün, sondern auch drinnen – das Tagungshaus der EKHN in Arnoldshain ist seit dieser Woche offiziell „bio-zertifiziert“ nach EG-Ökoverordnung (mindestens 10% Bio-Lebensmittel). Das Team freut sich sehr, daß es nun endlich soweit ist.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Die nächsten Veranstaltungen

Es wurden keine Ergebnisse zu Ihrer Suchanfrage gefunden.

Hier finden Sie noch weitere Veranstaltungen!

Sie können auch eigene Veranstaltungen für diesen Ort erstellen.

to top