Menümobile menu

Das Kloster Höchst im Video

Aktuelles

14.02.2018 tgh-fl

Sieben Wochen geschmackvoll anders

7 Wochen Ohne - Mehr Achtsamkeit für Tiere, Umwelt und mich selbst. Die Klosterküche in Höchst verzichtet in den 7 Wochen zwischen Aschermittwoch und Ostersonntag bewußt auf jegliche Fleischkomponente und lädt gleichzeitig ein, die leckere, interessante Vielfalt der vegetarischen und veganen Küche kennenzulernen. - Ein Experiment mit offenem Ausgang. Das Klosterteam ist gespannt auf die Reaktionen und Rückmeldungen der Gäste.

18.01.2018 nh

Jugendkirchentag 2018

Gemeinschaft erleben, Musik hören, Spaß haben, ausruhen, auftanken, von Gott reden, mitdiskutieren und Neues ausprobieren. Dies bietet der Jugendkirchentag – ein Event der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau. In diesem Jahr findet er von 31. Mai bis 3. Juni 2018 in Weilburg statt.

31.12.2017 tgh-fl

Wir wünschen ein gesegnetes neues Jahr 2018!

Mit Bildern von unserem diejährigen Sylvestermenü wünsche ich unseren Gästen, Freunden und Kunden einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Wasser sprudelt aus einem Wasserhahn eines Brunnens.

29.12.2017 krebs

Neujahrsbotschaft 2018 von Kirchenpräsident Volker Jung

„Dem Leid und der Ungerechtigkeit in der Welt die Hoffnung gegenüberstellen.“ Das ist nach Ansicht des hessen-nassauischen Kirchenpräsidenten Volker Jung eine der wesentlichen Herausforderungen für das kommende Jahr.

01.12.2017 tgh-fl

Das neue Frühjahrsprogramm 2018 ist da!

Bunt gemischt, mit geistlichen Klostertagen für Leib, Seele und Geist und ganz speziellen Angeboten zu Themen wie Pilgern, Konfitag oder Gespräch der Religionen lädt das Programm zu unterschiedlichen Veranstaltungen ein.

25.10.2017 tgh-fl

Ein Apfelbaum für das Kloster Höchst

Am Montag war es soweit, unser Boskoop-Baum, für den wir an unserem Lutherwochenende im August schon einen Platz gewählt hatten, konnte gepflanzt werden.

12.10.2017 Fz

Luther-Mahl im Kloster Höchst

60 Gäste ließen sich ein Essen wie zu Zeiten des Reformators schmecken. Garniert mit musikalischen Beiträgen und interessanter Historie sowie Zitaten Luthers gab es dreieinhalb Stunden beste Unterhaltung
Goldparmäne: Apfelbäumchen für die Artenvielfalt

28.09.2017 vr

Ein Apfelbäumchen für die Artenvielfalt

Martin Luther als Natürschützer? Passt ins Reformationsjahr 2017 und zur Erntedank-Woche: Die evangelische Kirche und die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald legen jetzt an Bäume Hand an, die so alt sind wie die Reformation.

06.09.2017 Fz

Zwischen Schönschrift und Smartphone

Höchst. In konzentrierter Feinarbeit entsteht Buchstabe für Buchstabe eine Textzeile (Foto). Wie in mittelalterlichen Klöstern Bibeln ebenso mühsam wie ästhetisch schön von Hand abgeschrieben wurden, erklärt Isolde Thoma-Flade den Teilnehmern des "Luther-Erlebniswochenendes" im Kloster Höchst an diesem Tag. Griffbereit liegt bei manchen gleich daneben das Smartphone auf dem Tisch. Zwischen diesen beiden Formen der Kommunikation sind die Jahrhunderte ausgespannt, welche an jenem Wochenende durchmessen werden.

14.08.2017 bj

Online: Projekte für Kinder und Jugendliche zur Reformation

Mit einer neuen Internetseite wollen die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) und das erziehungswissenschaftliche Comenius-Institut Schulen zur Beschäftigung mit der Reformation anregen. Unter der Adresse www.schulprojekte-reformation.de sind ab sofort multimediale Materialien zur Durchführung von Schulprojekten zum 500. Reformationsjubiläum zu finden.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top