Menümobile menu

Aktuelles

18.08.2017 tgh-ks

"Hier stehe ich, es war ganz anders"

Am Samstag, 2. September, findet auf der Ebernburg das Szenische Lesespiel "Hier stehe ich, es war ganz anders" statt.

27.07.2017 tgh-ks

Familien-Wochenende auf der Burg – Geschichten und Bräuche von Luther bis heute -

Wer wollte nicht schon immer mal auf einer Burg übernachten? Im September können Sie das!

18.07.2017 Fz

Blog vom Jugendkurs Bad Münster am Stein

Der Deutsch-Jugendkurs Bad Münster am Stein - Ebernburg, des Goethinstituts beginnt am 9.7.2017. Ab dann werden die Jugendlichen regelmäßig berichten, was in Kurs und Freizeit passiert.

06.06.2017 Fz

Darf's ein Fläschchen Reformationswein sein?

Jede/r Käufer/in erwirbt mit dem Kauf die Chance auf ein Winterwochenende auf der Ebernburg für zwei Personen. Am Reformationstag 31. Oktober werden die Gewinner per Los ermittelt und telefonisch oder per E-Mail benachrichtigt.

19.05.2017 Fz

Stiftung Rheingrafenstein unterstützt Ritterburgspiel auf der Ebernburg

Die Stiftung Rheingrafenstein Max und Herta Kuna unterstützt das Ritterburgspiel auf der Ebernburg. Über 5.000 € wurden dem Ebernburg-Verein als Veranstalter des Burgspiels bewilligt. - Aufführungen am 9., 10. und 11. Juni 2017 auf der Ebernburg

17.05.2017 Fz

Kirchen schlagen eine Brücke zwischen Kultursommer und Reformationsjubiläum

Kirchenrat Volker König von der Evangelischen Kirche im Rheinland stellte das Programm - auch stellvertretend für die Evangelische Kirche von Hessen und Nassau sowie die Evangelische Kirche der Pfalz vor Journalistinnen und Journalisten vor.

06.04.2017 Fz

Exklusives Burgspiel auf der Ebernburg „Ich hab´s gewagt“

Das Ensemble der Burgspiele Landstuhl bringt Franz von Sickingen am zweiten Juniwochenende auf die Ebernburg. Seien Sie dabei.

06.04.2017 Fz

Ebernburg zeigt Flagge

Franz von Sickingen hätte an diesem Tag seinen 536. Geburtstag gefeiert, der Ebernburg-Verein präsentierte geplante Veranstaltungen für das Reformationsjubiläum.
A5 bei Frankfurt

08.08.2016 bs

Pfarrer spricht über Rettungsaktion auf der A5

Mit einem waghalsigen Manöver rettete Pfarrer Sönke Krützfeld einer Frau auf der A5 vermutlich das Leben. Im Gespräch mit der Multimedia-Redaktion der EKHN erzählt er, wie er die gefährliche Situation erlebt hat. Dabei erinnert er an die vielen Helden des Alltags, über welche die Medien nicht berichten.
Barner

15.06.2016 vr

Manager Andreas Barner: Teilen ist Gebot der Stunde

Sie gehörten im Hause Martin Luthers zum guten Ton: zünftige Tischgespräche. Seit drei Jahren haben die evangelischen Kirchen in Rheinland-Pfalz diese Tradition wieder aufleben lassen und bitten prominente Redner auf der Ebernburg zu Tisch: diesmal den Pharma-Manager Andreas Barner. Ihm ging es zwischen den servierten Gängen ausgerechnet ums Teilen.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top